Kategorie durchblättern: Sommer

63900

Ein Curry für Uganda


Ich bin normalerweise eher zickig, was Fremdbeiträge auf meinem Blog angeht. Aber die netten Menschen von SOS-Kinderdorf haben mich angesprochen, ob ich denn nicht einen Beitrag für einen Spendenschwerpunkt machen kann. So habe ich mich für einen Beitrag fürs SOS-Kinderdorf in Uganda entschieden. Warum Uganda? Einmal, weil meine Freundin Nicole in Ruanda wohnt und ich von dort immer Geschichten von…

Weiterlesen »
img_2473_quer

Grillen deluxe


Mit dem Grillen ist es bei mir irgendwie wie mit Salat: meist mach ich immer das gleiche, die Routine geht schnell und ist unkompliziert. Und dann wundere ich mich, warum es immer gleich schmeckt. Für das Grillen nehmen wir meist mit ein wenig Fett durchzogenes Schweinefleisch, damit es nach der Zubereitung noch gut saftig ist. Oder selbstgemachte Bratwürste, wenn wir mal…

Weiterlesen »
img_2460_quer

Ziemlich gute Freunde


Sommerzeit ist auch Obstüberflusszeit. Und das will ausgenutzt werden. Die bunte Vielfalt beginnt im Frühling mit Rhabarber und Erdbeeren, mündet dann in Kirschen, und gipfelt im Sommer mit dem Überfluss an Beeren und Steinobst. Marillen stehen bei uns immer hoch im Kurs. Marillenmarmelade ist die einzige, die bei uns immer, das heißt wirklich immer vorrätig sein muss. Ohne die funktioniert…

Weiterlesen »
img_2417

Sommerrisotto


Normalerweise mache ich ja Risotto nur im Büro, weil meine Männer das nicht so gerne mögen, meine ArbeitskollegInnen aber umso mehr. Aber diesmal gab es ein Sommerrisotto, das unsere favorisierte Kombination aus dem Norwegenurlaub aufgreift: Gurke und Fisch! Ich weiss auch gar nicht mehr, wie ich auf die Idee gekommen bin. Gekochte Gurken sind ja auch nicht so jedermanns Sache,…

Weiterlesen »
20160703-183921_1093_7d

Kirschen pikant


Der Sommer ist schon immer ein besonderer Schatz an Vielfalt: fast jeden Monat hat ein anderes süßes, saftiges Obst Saison. Erst Erdbeeren, dann Kirschen, Ribiseln, Himbeeren und Schwarzbeeren im August. Ich esse diese bunten Früchte zu Hauf einfach so oder setze sie in Kuchen, Eis, aber auch Pikantem ein. So gibt’s auch heute ein pikantes Rezept mit Kirschen. Kirschen sind…

Weiterlesen »
img_1048-neu

Versteckte Nudeln


Letztes Jahr habe ich mir in München so einen Gemüseschnitzer gekauft. Ein Teil mit dem man längliches Gemüse in dünne oder dicke nudelartige Stränge schneiden kann. Und dann natürlich gleich mal ausprobiert. Da ich das Teil sicher nicht so oft nutze, habe ich mir eine recht günstige Version zugelegt, die wie ein Spitzer aussieht. Also nix automatisch, sondern alles Handarbeit.…

Weiterlesen »
img_1021neu

So was ähnliches wie Sommer


Das Wetter hat es heuer doch tatsächlich geschafft, bis Mitte Juni starrköpfig einen auf April zu machen. Der Regenschirm war mein stetiger Begleiter, man wusste ja nie, wann der nächste Guss kommt. Mit den wasser- oder nicht wasserdichten Schuhen spielte ich ein bisschen russisches Roulette. Aber anscheinend hat der Sommer sich nun dazu durchgerungen, doch noch zu uns zu kommen.…

Weiterlesen »
20160224-203037_9485_7d_quer

Syrische Entdeckungen


Letzte Woche war ich in einem sehr netten, sehr lustigen Kochkurs. Ein Kochkurs ein wenig anderer Art. Denn in Innsbruck geben Flüchtlinge über den Verein KAMA Kochkurse. Wobei eben Kochkurs vielleicht ein wenig zu weit gegriffen war. „Entdecken wie die Syrer kochen“, hätte es wohl eher getroffen. Denn am Anfang haben wir wohl grob besprochen, was wir kochen werden, aber…

Weiterlesen »
20150807-161835_5175_7d_quer

Oma’s Beerensuppe


Als ich ein Kind war, haben wir fast jeden Sommer ein paar Tage bei meiner Oma in Deutschland verbracht. Bei sommerlichem Wetter sind wir dort durch den Garten getollt, haben uns in einem Wasserschaffel mit kaltem Wasser die Füsse gekühlt und gegen Abend lange Spaziergänge mit Niki – dem Dackel meiner Oma – unternommen. Ich hatte mich immer besonders um…

Weiterlesen »
20150722-172948_5083_7d_quer

Zu heiss für alles


Seit Wochen brütet die Hitze über dem Land. Untypisch hier in den Alpen, wo wir normalerweise die Abende, die wir auf der Terrasse in ärmellosem T-Shirt verbringen können, an einer Hand abzählen können. Durchbrochen nur von kurzen, aber oft unwetterartigen Gewittern. Nur die letzten Tage haben ein wenig Abkühlung gebracht. Arbeiten im nachmittags gut sonnenbeschienenen Büro (ohne Klimaanlage, versteht sich),…

Weiterlesen »