Kategorie durchblättern: Unterwegs

Wanderungen an der Côte d’Azur


Den Anfang unserer langen Reise dieses Frühjahr verbrachten wir an der Côte d’Azur, quasi zum Eingewöhnen. Wir hatten dort ein paar Wanderungen geplant und wollten Freunde besuchen. So machten wir uns aus dem noch sehr winterlichen Tirol auf nach Süden. Der erste Blick aufs Meer ist recht verhangen, aber in Richtung Frankreich kommt langsam die Sonne heraus. Wir kaufen in Menton…

Weiterlesen »

Zu Besuch bei l’Amante Verte


[Deutsche Version | Version française] Ich besuche oft Bekannte auf Reisen. Diesmal waren wir in der Nähe von Claire Poirrier, die ich von den Europäischen Grünen kenne. Sie betreibt im Süden der Bretagne einen Biobauernhof, baut dort Kräuter an und stellt daraus Teemischungen her. Ich musste mir ihren Betrieb unbedingt ansehen.  Der Hof liegt in der Nähe von Sixt-sur-Aff, mehrere…

Weiterlesen »

Der König der Leuchttürme – Cordouan oder wenn Träume wahr werden


In diesem Urlaub haben wir es endlich, endlich geschafft, Cordouan zu besuchen. Ein Wahrzeichen Frankreichs, ein alter Leuchtturm in der Mündung der Gironde, nord-westlich von Bordeaux. Der Leuchtturm wird auch „König der Leuchttürme“ genannt, obwohl „Leuchtturm der Könige“ korrekter wäre. Lasst euch mitnehmen an einen magischen Ort im Atlantik… So richtig liegt Bordeaux und die Mündung der Gironde nie auf…

Weiterlesen »

Winter auf Sizilien (Teil II: der Süden und jede Menge Tempel)


Die Gegend im Süden von Sizilien ist ganz anders als im Norden mit seinen schroffen Bergen. Hier ist es flach oder bestenfalls leicht hügelig. Dafür gibt es vor allem viel Historisches zu entdecken. Erstes Ziel ist das Gelände der Tempel in Selinunte. Das Areal ist riesig, auf zwei gegenüberliegenden Plateaus gibt es Reste von Tempeln, Plätzen und Häusern. Wirklich einzigartig…

Weiterlesen »

Winter auf Sizilien (Teil I: Genua, Palermo und der Westen)


Schon öfters sind wir zum Jahreswechsel in den Süden Italiens verreist, einmal war Apulien unser Ziel, einmal Sardinien. Diesmal sind wir in Richtung Sizilien aufgebrochen und fanden dort eine spannende Insel vor: mit vielen Ausgrabungen und alter Geschichte, Stränden und Buchen und freundlichen Menschen. Lasst euch ein wenig mit auf die Reise in den Süden nehmen… Erste Station ist Genua,…

Weiterlesen »

Winterreise nach Karlstad und zum Vänernsee


Das Herbsttreffen der Europäischen Grünen war diesmal in Schweden, genauer gesagt mitten im Nirgendwo nämlich in Karlstad gleich beim riesigen Vänernsee. Skandinavien ist ja immer eine Reise wert, auch wenn es Ende November schon sehr kalt sein kann und die Sonne fahl und tief am Himmel hängt. Also hab ich einen Tag drangehängt und mich ein wenig umgesehen. Ich komme…

Weiterlesen »

In Innervillgraten und am Gannerhof


Innervillgraten sagt euch nichts? Sollte es aber! Dort in Osttirol im wunderbaren Gannerhof kann man vorzüglich übernachten und essen, umringt von hoch aufragenden Bergen, die eine Besteigung lohnen. Im September haben wir uns übers Wochenende im Gannerhof in Innervillgraten in Osttirol eingebucht. Meine Vorfreude war groß, schon lange wollte ich dorthin fahren, aber bisher hatte es nie geklappt. Denn schon…

Weiterlesen »

Citytrip London


Im August haben wir auf Wunsch von Nicolas ein paar Tage in London verbracht. Auf unserem Besuchsplan standen die Tower Bridge, Big Ben und Greenwich, aber auch unbekanntere Ziele wie das Michelinhouse oder das Limehouse Basin. Und natürlich ein paar gute Foodadressen wie Ottolenghi und Peggy Porschen. Aber lest und seht selber… Gleich am ersten Morgen machen wir uns in…

Weiterlesen »

Food-Wochenende in Zürich


Nachdem wir letztes Jahr in Turin waren, hatten Juliana von Capturing the Seasons und ich zuerst überlegt, ob wir nicht wieder eine Städtereise z.B. nach Helsinki machen wollen. Aber irgendwie war uns alles zu anstregend. So beschlossen wir, uns in Zürich zu treffen, um uns bisher unbekannte Restaurants und Foodadressen zu besuchen. Juliana arbeitet ja in Zürich und ist dort…

Weiterlesen »