Zusammenfassung nach Thema: Paprika

Gefüllte Paprika unklassisch


Eines unserer Lieblingsessen im Sommer sind gefüllte Paprika. Jetzt gibt es inzwischen auch schon heimische Tomaten und grüne Spitzpaprika, so konnte ich den Saisonstart einläuten. Aber da ich immer gerne auch Klassiker ein wenig verändere, hier meine Version des beliebten Rezeptes. In der Bauernkiste waren letzthin grüne Spitzpaprika angeboten. „Perfekt für gefüllte Paprika“, dachte ich mir und habe für uns…

Weiterlesen »

Tortillas grün gefüllt


Wir mögen Tortillas ganz gerne. Vielleicht, weil jedeR sie füllen kann wie er oder sie mag. Oder weil man sie so genussvoll mit den Händen essen kann. Bisher habe ich die Weizenbrote gekauft, aber diesmal habe ich mich daran gewagt und sie selber gebacken. Ich versuche, möglichst viele Dinge selber herzustellen, die wir essen. Einmal, weil es mir Spass macht…

Weiterlesen »

Brottürmchen als Belohnung


In hippen Cafés sind immer mehr belegte Brote „in“. Aber nicht so wie früher Käse- oder Wurstbrote mit Gurkerl oben drauf. Nein, kleine Kunstwerke mit hoch aufgeschichteten Köstlichkeiten auf wunderbar aromatischem Brot. Also musste ich mich auch mit so leckeren Broten mit gerade reifen und regionalen Produkten belohnen. Ich mag Paprika aus dem Ofen sehr, so habe ich diese als…

Weiterlesen »

Grillen deluxe


Mit dem Grillen ist es bei mir irgendwie wie mit Salat: meist mach ich immer das gleiche, die Routine geht schnell und ist unkompliziert. Und dann wundere ich mich, warum es immer gleich schmeckt. Für das Grillen nehmen wir meist mit ein wenig Fett durchzogenes Schweinefleisch, damit es nach der Zubereitung noch gut saftig ist. Oder selbstgemachte Bratwürste, wenn wir mal…

Weiterlesen »

Zu heiss für alles


Seit Wochen brütet die Hitze über dem Land. Untypisch hier in den Alpen, wo wir normalerweise die Abende, die wir auf der Terrasse in ärmellosem T-Shirt verbringen können, an einer Hand abzählen können. Durchbrochen nur von kurzen, aber oft unwetterartigen Gewittern. Nur die letzten Tage haben ein wenig Abkühlung gebracht. Arbeiten im nachmittags gut sonnenbeschienenen Büro (ohne Klimaanlage, versteht sich),…

Weiterlesen »

Saisonende der Minipaprikas – eine Bilanz


Zum Abschied in der Arbeit im Juni habe ich von meinen KollegInnen eine Paprikapflanze bekommen. Vorbildlich eine Biopflanze natürlich schon reichlich mit Paprikafrüchten und einer Menge Blüten besetzt. Und die ganze Pflanze in einem einfachen Blumentopf, wo sie dann auch über den Sommer bleiben musste, weil sie einfach bei mir in meinem Garten von der Größe einer Briefmarke keinen Platz…

Weiterlesen »

Alles frisch: Polenta!


Ende August, Anfang September gibt es überall Mais zu kaufen. Bei uns zu Hause mag ihn keiner so besonders. Ich würde ihn schon grillen oder ab und zu kochen und nur mit Butter und Salz essen, aber so richtig brauch ich ihn auch nicht. Nun habe ich aber in Genussvoll vegetarisch gelesen, dass man Polenta auch mit frischen Mais selber…

Weiterlesen »

Fruchtiges Curry


Ich liebe Curries! In den diversen Gewürzgeschäften stöbere ich immer, ob ich wieder neue Currymischungen finde. Denn jede Region hat eigene Mischungen, und es gibt hier große Geschmacksunterschiede je nachdem welche Gewürze für das Gewürzgemisch verwendet werden. Im Safran in Tübingen habe ich im Sommer ein Himbeer-Currypulver erstanden, das ich nun endlich ausprobieren musste, bevor die letzten Sommerfrüchte nicht mehr auf…

Weiterlesen »