Toskana abseits der Highlights


Natürlich waren wir in der Toskana nicht nur in Pisa und Florenz. Es gibt in dieser Region noch so viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken, kleine aber feine Sights, die man ein wenig suchen muss. Hier ein paar Eindrücke von der restlichen Woche in der Toskana. Wie viele Kirchen wir wohl auf unserer Reise in die Toskana besucht haben? Ich weiss es…

Weiterlesen »

Wanderung zu den Eulenwiesen


Wir wollten satte Herbstfarben und haben Ende Oktober das gute Wetter genutzt, um zu den Eulenwiesen am Anfang des Stubaitales aufzubrechen. Natur in knalligen Farben, darüber tiefblauer Himmel. Wie Urlaub zu Hause. Im Herbst verfärben sich die Lärchen und sehen aus wie unter Feuer. Mit ihren leuchtenden Farben stechen sie aus den umstehenden Bäumen heraus. Man muss dann nur mehr…

Weiterlesen »

Walnusstartelettes


Was tue ich derzeit, wenn ich nicht reisen kann? Genau… Speisen nachkochen bzw. nachbacken, die ich auf meinen Reisen kennengelernt habe und an die ich mich jetzt erinnere. So wie diese Walnusstartelettes, die wir im Perigord vor zwei Jahren gegessen haben. Ward ihr schon einmal im Perigord? Nein? Da solltet ihr hin, wenn sich diese irre Welt wieder beruhigt hat.…

Weiterlesen »

Florenz entdecken


Untypisch für unser sonstigen Urlaube – wir fahren für zwei Tage nach Florenz und nutzen es aus, dass wegen Nebensaison und Pandemie wenig TouristInnen vor Ort sind. Und ich habe mir schon so lange gewünscht, Florenz zu entdecken! Wir checken auf dem städtischen Campingplatz ein – und es ist furchtbar. André jammert ordentlich, aber anders geht es nicht. Der Platz…

Weiterlesen »

Pisa ist mehr als der schiefe Turm


Im September waren wir zwei Wochen in Italien und haben es ausgenützt, dass Touristen aus Übersee derzeit nicht die beliebten Reiseziele bevölkern. Einen unserer ersten Tage haben wir in Pisa verbracht. Wir waren vor Jahren schon in Pisa gewesen, damals haben wir uns nur den berühmten schiefen Turm angesehen und rundherum den “Platz der Wunder” (“Piazza dei Miracoli”), wo der…

Weiterlesen »

Hartweizenpasta mit Radicchio-Balsamicosauce


Salat als Gemüse verwenden? Klingt ungewöhnlich, ist aber sehr gut! Deshalb gibt’s diesmal frische hausgemachte Nudeln mit Radicchiosauce! Schon in einem vorangegangenen Eintrag habe ich ganz genau erklärt, wie man frische Nudeln aus Hartweizen selber herstellt. Es ist immer wieder ein wenig Aufwand, aber es lohnt sich alle mal. Im September in Italien haben wir gute frische Nudeln wieder zu…

Weiterlesen »

Sushi regional und selbstgemacht


Ich diskutiere schon seit längerem immer wieder mit Lea über gutes asiatisches Essen inklusive Nachhaltigkeit. Vieles kann man auch mit regionalen Zutaten kochen, so habe ich seit langem wiedermal Sushi selbst gemacht – mit heimischem Fisch und Gemüse! Ich mag Sushi eigentlich sehr gern, aber schon länger habe ich Probleme, exotischen Fisch zu essen – vor allem seit ich weiss, dass…

Weiterlesen »

Parmigiana


An unserem Food-Wochenende in Rom hatten wir wunderbare Parmigiana gegessen – zart schmelzend, tomatig fruchtig. Schon seit einiger Zeit hatte ich so unbändig Lust darauf und jetzt ist genau die richtige Saison dafür! Irgendwo im Monti-Viertel in Rom versuchen wir in einer Bar noch einen Tisch zu bekommen. Ich kann mich nur nicht mehr an den Namen erinnern, es gab so…

Weiterlesen »

Zupfbrot in Rosenform


Ich bin ein grosser Fan von raffinierten Formen, die ein wenig ins Auge fallen. Das Rosenbrot hatte ich auf dem Blog Food-Stories gefunden und nun für unseren Geschmack angepasst.  Die Brotrosen sehen kompliziert aus, sind aber ganz einfach zu machen. Ausgangspunkt ist stinknormaler Pizzateig, wie ich ihn immer mache. Der Teig muss rasten, dann wird er ausgerollt, um die Rosen…

Weiterlesen »

Auszeit im Waldviertel


“Bleibt in Östereich für die Ferien”, haben sie gesagt. Aber wohin, wenn man Ruhe und Natur haben will? Wir haben uns für ein paar Tage im Waldviertel entschieden! Unser Urlaub beginnt mit einem Regentag. Wir brechen von Amstetten auf und es schüttet, schüttet den ganzen Tag. Von Grein nehmen wir die Route nach Norden und winden uns in unzähligen Kurven…

Weiterlesen »