Kategorie durchblättern: Frühling

Sushi regional und selbstgemacht


Ich diskutiere schon seit längerem immer wieder mit Lea über gutes asiatisches Essen inklusive Nachhaltigkeit. Vieles kann man auch mit regionalen Zutaten kochen, so habe ich seit langem wiedermal Sushi selbst gemacht – mit heimischem Fisch und Gemüse! Ich mag Sushi eigentlich sehr gern, aber schon länger habe ich Probleme, exotischen Fisch zu essen – vor allem seit ich weiss, dass…

Weiterlesen »

Miniquiche mit Brokkoli


Wir waren schon vor ein paar Wochen bei Freunden im Garten eingeladen – auf Distanz, versteht sich. Die Miniquiche, die wir dort bekommen haben, haben mich so begeistert, dass ich sie extra nochmal für euch nachgebacken habe. Die Quiche werden in Muffinsformen gebacken, die eh fast jedeR zu Hause hat. Also von der Ausstattung her einfach zu machen. Und ein…

Weiterlesen »

Zucchiniquiche


Voran erkennt man, dass es Sommer wird? Genau – es gibt die ersten Zucchini am Markt! Und aus den ersten, kleinen und zarten Zucchini musste ich gleich eine feine Quiche backen! Ich hatte diese Quiche schon letztes Jahr einmal gebacken als wir Freunde zu besuch hatten. Irgendwie hatte ich Lust, mal die Form der Zucchini zu verändern und war dann…

Weiterlesen »

Mohn-Rhabarbertarte


Aus Rhabarber lassen sich wunderbare Tartes für den Frühling zaubern. So wie diese feine Tarte mit leicht künstlerischem Touch. Lasst euch überraschen! So wie jeden Frühling, sind Rhabarbertartes Pflicht. Mindestens ein Mal, genauso wie Rhabarberkuchen mit Streusel. Diesmal habe ich den Rhabarber mit Mohn kombiniert. Dabei wird in die Sauce, die auf die Tarte kommt, mit ein wenig Mandel und…

Weiterlesen »

Frühlingsbrot mit grünem Spargel


Oft liegen die guten Dinge so nah: wie dieses Frühlings-Feiertagsbrot, das aus wenigen Zutaten besteht, aber doch einiges her macht. Und wenn man ein bisschen Zeit für die Deko investiert, dann isst das Auge gleich mit. Richtig schöne belegte Brote macht man sich ja selten. Meist wird gejausnet, alles nur auf den Tisch gestellt und fertig. Aber ab und zu…

Weiterlesen »

Navettes provençales


Sehnsucht nach Süden? Dann sind diese Navettes provençales mit einem Hauch von südlichem Flair vielleicht genau das Richtige für dich! Oft waren wir in den letzten Jahren rund um Ostern in der Provençe gewesen. Wie anders ist es dieses Jahr… Konnte man sich vor Wochen vorstellen, dass quasi alle Landesgrenzen Europas auf Wochen oder gar Monate geschlossen sein werden? Ich…

Weiterlesen »

Hartweizennudeln mit Brokkolipesto


Derzeit ist ja massig viel Zeit, um Lebensmittel selber herzustellen und viele Dinge auszuprobieren. Nudeln mache ich schon länger selber, entweder mit einem Teig mit Ei und Mehl oder aus Hartweizen. Heute habe ich euch eine ausführliche Anleitung zusammengestellt, wie Hartweizennudeln sicher gelingen. Hartweizennudeln waren mir lange kein Begriff, frische Nudeln mussten für mich immer Ei beinhalten. Aber kleine Hartweizennudeln,…

Weiterlesen »

Pastete selbst gemacht


In Frankreich kaufen wir gerne für die Jause Pastete beim Fleischer. Und da wir nun immer wieder Leber zu unserer Schweinefleischlieferung dazu bekommen, wollte ich Pastete auch mal zu Hause selber machen. Gut für euch, denn dann kann ich das Rezept mit euch teilen! Pastete besteht im Wesentlichen aus Leber und Schweinefleisch, das Ganze großzügig gewürzt. Das Fleisch muss auch…

Weiterlesen »

Sirup selber machen


Heute erkläre ich euch im Detail, wie ihr Sirup selber machen könnt: Beeren, Blättern oder Blüten. Ganz egal, welche Geschmacksrichtung ihr machen wollt, es gibt ein paar Faustregeln mit denen euer Sirup ein voller Erfolg wird! Ich mache jedes Jahr ein paar Sorten Sirup selber : Holunderblüten, Minze, aber auch Lavendel und Flieder sind bei mir Fixstarter. Dazu kommen noch…

Weiterlesen »

Gebackener Rhabarber mit Hollerjoghurt und karamellisierten Walnüssen


Die Rhabarbersaison ist heuer fast vorbei, mir kommt irgendwie vor, dass diesmal nicht so viel auf dem Markt angeboten wurde. Aber vielleicht täusche ich mich auch. Zeit, nochmal eine leckere Nachspeise aus den Stangen zu kochen. Oft mache ich Streuselkuchen mit Rhabarber oder Kompott fürs Frühstück. Diesmal habe ich eine andere Technik ausprobiert und war erstaunt, dass das doch so…

Weiterlesen »