Brottürmchen als Belohnung

www.chiliundsschokolade.at - info@chiliundsschokolade.at
facebook.com/chiliundschokolade/
instagram.com/alexmedwedeff/

In hippen Cafés sind immer mehr belegte Brote „in“. Aber nicht so wie früher Käse- oder Wurstbrote mit Gurkerl oben drauf. Nein, kleine Kunstwerke mit hoch aufgeschichteten Köstlichkeiten auf wunderbar aromatischem Brot.

20160903-124841_2628_7d20160903-125438_2637_7d

Also musste ich mich auch mit so leckeren Broten mit gerade reifen und regionalen Produkten belohnen. Ich mag Paprika aus dem Ofen sehr, so habe ich diese als Fixstarter nominiert. Paprika habe ich als Kind gehasst, weil sie mir nach dem Genuss sehr im Magen gelegen sind. Durch das rösten im Ofen werden sie sehr viel bekömmlicher und auch im Geschmack angenehmer.

Unter diese kleinen Kunstwerke drunter muss unbedingt ein vernünftiges, würziges Brot. Ich hatte gerade ein Dinkelvollkornbrot nach Lutz Geissler probiert, das gut dazu gepasst hat. Aber auch andere würzige Brote passen gut dazu.

20160903-111507_2616_7d20160903-113944_2625_7d

Der Ziegencamembert kommt auch aus Tirol und bildet eine cremige Komponente auf dem Brot. Ziemlich Umami. Darüber musste eine Art Crumble aus unterschiedlichen Komponenten kommen: so also Kapern für das Salzige, der wilde Oregano für würzige Blätter und die Nüsse für das knackige Etwas.

Sehr Luxus das kleine Brot, Im Spätsommer auf der Terrasse am Wochenende genossen. Vielleicht noch eine Prise grobes Salz drüber. Perfekt.

Vollkornbrot mit gerösteter Paprika und Ziegencamembert

2 rote Paprika
1 TL Balsamicoessig
Salz, Pfeffer

2-3 Äste wilder Oregano (Dost)
2 TL Kapern
20 g Walnüsse

4 kleine, aromatische Vollkornbrote
ein wenig Butter

1 kleiner Ziegencamembert, bzw. 1/2 größerer

Das Backrohr auf 220°C auf Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Paprika waschen, den Stielansatz und die Kerne entfernen, halbieren. Die Hälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit einem Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Ofen rund 20 min. rösten bis die Paprikahälften schon schwarz werden. Kurz überkühlen lassen, dann die Haut abziehen. Die Paprikafilets in rund 1cm große Würfel schneiden, mit dem Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Blätter des Oregano abzupfen und grob hacken. Wenn die Kapern in Salz eingelegt waren, das Salz gründlich abwaschen, dann grob hacken. Die Walnüsse grob hacken. Alles ordentlich vermischen.

Die Vollkornbrote dünn mit Butter bestreichen. Die Paprikawürfel darauf verteilen. Auf jede Brotscheibe 3-4 Scheiben Ziegencamembert anordnen und mit dem gehackten Oregano-Kapern-Nussgemisch bestreuen.

An einem angenehmen Sonnenplatz genießen!

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben