Frühmorgens am Bauernmarkt

www.chiliundsschokolade.at - info@chiliundsschokolade.at
facebook.com/chiliundschokolade/
instagram.com/alexmedwedeff/

Markt am Vormittag am LendplatzWieder einmal unterwegs. Zwar innerhalb von Österreich, aber viel weiter weg geht fast nicht. So nehme ich den Nachtzug nach Graz. Das hat den großen Vorteil, dass ich schon um 7.00 früh, lange vor meiner Besprechung in Graz ankomme. Gleich vom Bahnhof mache ich mich auf den Weg zu meiner Pension zum Lendplatz.

Am Lendplatz ist jeden Vormittag Bauernmarkt. Also ich um kurz nach 7.00 über den Markt schlendere, sind viele Anbieter noch beim Standlaufbau. Nur vereinzelt ist schon Kundschaft da. Ich schlendere über den Markt und bestaune das schöne Gemüse. Die Natur ist schon eine Künstlerin, wenn sie z.B. so fein gemaserte Kohlblätter schafft. Natürlich gibt es auch Kürbisse (wir sind ja schließlich in der Steiermark…) und alle typischen Herbst- und Wintergemüse. Dazu eine Menge Äpfelsorten.

An einem Stand komme ich mit einer Bäuerin ins Gespräch. Auf einem überdimensional großen Hobel hobelt sie Weißkraut in feine Streifen. Ich frage sie, ob sie Sauerkraut ansetzt. Aber sie verneint, meint, die Kundschaften wollen das Kraut schon gehobelt kaufen. Wahrscheinlich für Krautsalat. Und sie zeigt mir, wie das mit dem Hobel funktioniert. Sehr beeindruckend.

KohlKürbisse am Markt im Herbst
Schwarzer Winter-Rettich, Karotten und KohlBäuerin reibt Weisskohl am Markt

Lange rede ich auch mit Hr. Lackner am Standl gegenüber. Westlich von Graz in Söding erzeugt die Familie Lackner auf ihrem Hof verschiedene Sorten kaltgepreßte Öle. Ich diskutiere mit Herrn Lackner über verschiedene Qualitäten, Sorten und lerne einiges über das Herstellungsverfahren. Sein Kürbiskernöl hat 2012 das Championat Steirisches Kürbiskernöl gewonnen, worauf er sichtlich stolz ist. Natürlich muss ich eines mitnehmen zum Probieren.

Die Bäuerin mit dem Riesenhobel hat mir eine gute Bäckerei für ein Frühstück empfohlen, wo ich die netten Begegnungen am Markt nachklingen lasse, bevor ich die gekauften Schätze in meiner Pension abliefere.

Kürbiskernöl von Fam. LacknerVerschiedene Öle der Fam. Lackner
20121122-080841_2592Milchstand am Hauptplatz in Graz

Immer noch hab ich genug Zeit, so beschließe ich, das kleine Geschäft zum Kochen zu besuchen, welches ich in einer Zeitung aufgestöbert hatte. Da in der Früh noch wenig Kundschaften im Geschäft sind, komme ich gleich mit der netten Besitzerin ins Gespräch über Kochbücher, Bentoboxen und Gewürze. Und ich hatte gar nicht gedacht, dass man in so einem kleinen Laden so viele schöne und gute Dinge anbieten kann. Also wer mal in Graz ist – der Laden ist echt einen Besuch wert! Und danke an Frau Wurzer nochmal für den guten Cappuccino!

Murinsel

1 Kommentar

Einen Kommentar schreiben