Kategorie durchblättern: Unterwegs

Rom in Schwarz-weiss


Anfang Februar war ich noch in Rom. Grundlegend hat sich die Welt seitdem verändert. Unsere Welt. Wenn ich zurückdenke, kommt es mir Jahre vor, dass ich unterwegs war, Fotos gemacht habe, durch die Gassen von Rom geschlendert bin. Inzwischen kann ich mir das gar nicht mehr vorstellen. Herumreisen, in Restaurants sitzen, durch Museen schlendern – das alles kommt mir gerade…

Weiterlesen »

4 perfekte Fotospots in Rom


Anfang Februar war ich mit meiner Blogger-Kollegin Juliana in Rom zu unserem jährlichen gemeinsamen Wochenende. Eigentlich war ja ein Koch- und Fotokurs geplant, der aber kurzfristig abgesagt wurde.  So sind wir eben alleine losgezogen und haben die besten Fotospots der Stadt gesucht. In Februar ist in Rom relative Nebensaison, was aber nicht heisst, dass wenig Touristen unterwegs sind. Trotzdem hat man beim…

Weiterlesen »

Brot aus dem alten Holzbackofen


Ich backe ja fast alles Brot selber, das wir essen, aber immer im Backrohr zu Hause. Diesmal aber konnte ich mein Brot in einem alten Holzbackofen ausprobieren, vertraute Arbeiten, aber trotzdem ganz anders. Irgendwie wusste ich nicht ganz, was sie von mir will, als mich am Anfang des neuen Jahres eine Freundin gefragt hat, ob ich mit meinen Broten zu…

Weiterlesen »

5 Gründe zum Jahreswechsel nach Südfrankreich zu fahren


Entstanden ist diese Reise zum Jahreswechsel durch eine Bemerkung von André, dass sie früher immer am 1.1. nach dem Neujahrskonzert am Strand spazieren waren. „Ok“, sagte ich, „das machen wir nächstes Jahr auch“! Und hatten wunderbare Tage im Süden! Oft ernten wir Kopfschütteln, wenn wir sagen, dass wir über den Jahreswechsel nach Südfrankreich fahren und auch noch mehr als die…

Weiterlesen »

Helsinki & Tampere im Herbst


Der Zug vom Flughafen ist auf die Sekunde pünktlich. Ich gehe vom Bahnhof in die Fussgängerzone hinunter und eisiger Wind bläst mir ins Gesicht – willkommen in Finnland! Unser halbjährliches Treffen der Grünen fand diesmal in Tampere in Finnland statt. Für meine Arbeit hängte ich noch zwei Tage für Termine dran und startete meinen Finnlandaufenthalt somit in Helsinki. Schon früh…

Weiterlesen »

Vercors – ein Stück wildes Frankreich


Schon mehrmals sind wir auf der Durchreise durch den Vercors gefahren, seitdem wollt ich dorthin und eine längere Zeit dort verbringen. Diesmal waren wir rund eine Woche dort wandern – und haben es nicht bereut. Von Bourg-Saint-Maurice fahren wir nach Grenoble und ein wenig weiter nach Westen, dann steil die Geländekante durch schluchtartige Strassen hinauf. Gleichzeitig wird es merklich kühler,…

Weiterlesen »

Lieblingskäse aus Frankreich (Jura, Savoyen, Vercors)


Diesmal waren wir in Frankreich gleich in mehreren Regionen unterwegs, wo Käsesorten produziert werden, die wir lieben. Vor Ort haben wir uns auf die Spuren dieser Käse begeben…   Morbier aus dem Jura Die erste Station unseres Urlaubes ist das Jura, weil wir uns hier mit Freunden treffen. Wir fahren über Neuchâtel auf die Hochebene hinauf und merken sofort, dass…

Weiterlesen »

Ein Wochenende in der Bourgogne


Einmal im Jahre fahre ich mit meiner Foodbloggerkollegin und Freundin Juliana auf ein kulinarisches Wochenende. Nach mehrmals Italien fiel unsere Wahl diesmal auf Dijon! Vorteil der Destination war auch die bequeme Anreise mit dem Zug. In Zürich treffen wir uns auf unseren Plätzen und stossen gleich mal mit einem Gläschen Sekt auf unser Mädelswochenende an. In Dijon angekommen, machen wir…

Weiterlesen »

Vom Jura bis in die französischen Alpen


Warum wir als BewohnerInnen der Berge immer in die Berge auf Urlaub fahren, kann ich euch nicht erklären. Aber wieder sind wir im August in Richtung Berge aufgebrochen und haben ganz am Anfang eine Woche im Jura und im französischen Savoyen verbracht.  In den ersten zwei Tagen besuchen wir deutsche Freunde, die gerade in Saint-Point-Lac auf dem Campingplatz sind. Der…

Weiterlesen »

Leuchtturm bei Nacht fotografieren


Dieses Mal stelle ich euch ein fotografisches Thema vor, weil es mir letztes Jahr unterwegs so gut gelungen ist, einen Leuchtturm bei Nacht zu fotografieren. Ich hatte vorher recherchiert, aber nicht wirklich eine brauchbare Anleitung gefunden. Hier meine Erfahrungen zu dem Thema. Als wir beim Leuchtturm Matxitxako (fragt mich nicht, wie man das genau ausspricht…) im Baskenland ankamen, wusste ich sofort,…

Weiterlesen »