Mohntorte mit Zitronencreme

www.chiliundsschokolade.at - info@chiliundsschokolade.at
facebook.com/chiliundschokolade/
instagram.com/alexmedwedeff/

Bei uns gibt es immer noch ein paar Zitronen, die wir aus Sizilien mitgebracht haben. Also habe ich damit eine wunderbare Torte fürs Wochenende gezaubert, Partner des Geschehens war dieses Mal Mohn!

Vom Campingplatz in Acireale in Sizilien haben wir eine Menge Zitrusfrüchte mitgebracht. Der Platz liegt oberhalb vom Meer, von einem schmalen Balkon hat man einen freien Blick auf die Wellen und kann gegenüber in den Wolken das italienische Festland erahnen. Dort hatten wir das Glück und konnten vor diesem wundervollen Panorama zwei Mal gemütlich in der Sonne frühstücken. Und das Ende Dezember!

Der kleine Platz war aber auch voller Zitrusbäume: die Flächen für den Parkplatz säumten verschiedene Sorten Zitronenbäume, bei den Stellplätzen direkt gab es Bäume dicht behangen mit Grapefruit und Orangen. Teilweise lagen die Früchte schon auf dem Boden, teilweise dick und schwer an den Ästen.

So haben wir erstmal alle Früchte aufgesammelt, die im Gras leuchteten und dann noch ein paar mehr von den dicht behangenen Zweigen, wo wir halt ohne Leiter hingekommen sind. Niemand schien sich sonst um die Früchte zu kümmern oder sie zu ernten.

Aus den Grapefruit haben wir eine bitter-süße Marmelade gekocht. Die Zitronen wurden für ein Lemoncurd, für Salatsaucen und Nudelsaucen verwendet. Ein paar davon habe ich kandiert.

Und  nun mit dem Rest eine Torte fürs Wochenende gezaubert. Schon lange wollte ich mal wieder Mohn verwenden und die Kombination mit der zitronigen Frischkäsecreme ist einfach super gelungen!

 

Mohntorte mit Zitronencreme

Für den Boden:
125g Butter
90g Zucker
1 EL Vanillezucker
5 Eier
1 Prise Salz
Schale von 1 Biozitrone
170g Mohn, gerieben
80g Haselnüsse, gerieben
2 EL Semmelbrösel

Für die Creme:
130g weiche Butter
220g Staubzucker
150g Frischkäse
Schale von 2 Biozitronen
Saft von 1-2 Biozitronen

1TL ungeriebener Mohn und 3 Scheiben kandierte Zitronen für die Deko

Das Backrohr auf 170° vorheizen. Eine Tortenform oder einen Tortenring mit 22cm Durchmesser einfetten.

Für den Boden die Butter mit dem Zucker hell und schaumig rühren. Die Eier trennen und die Eidotter zur Butter geben. Weiterrühren bis die Eiergelb gut in der Masse aufgenommen worden sind und diese schön leicht ist. Die Schale der Biozitrone untermischen.

Den Mohn mit den Nüssen und den Semmelbröseln mischen. Die Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Mohn und das Eiweiss abwechselnd unter die Buttermasse heben. Den Teig in die Tortenform geben, an den Seiten ein wenig hochstreichen und im Ofen rund 45min. backen. Auskühlen lassen.

Für die Creme die Butter schaumig rühren. Rund ein Drittel des Zuckers unterrühren und wieder schaumig rühren. Mit den beiden anderen Dritteln des Zuckers ebenso verfahren. Zum Schluss den Frischkäse und die Schale der Zitronen unterrühren. Den Zitronensaft nach und nach zugeben, je nach Sauerkeit und Sorte der Zitronen wird man den Saft von 1 – 2 Zitronen brauchen. Wenn die Creme fertig ist, gleichmäßig auf den kalten Mohnboden streichen.

Den ungeriebenen Mohn (man kann auch geriebenen verwenden, aber ungeriebener knuspert so schön…) auf die Torte streuen, die kandierten Zitronen (falls verwendet, man kann auch Zitronat verwenden) in kleine Stücke schneiden und ebenfalls auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen bis zum Servieren kalt stellen!

 

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben