Kategorie durchblättern: Allgemein

Zwiebelsuppe


Seit Tagen ist es grau in grau, andauernd regnet es. Dabei sollte doch eher Schnee fallen und die Umgebung in frisches Weiß hüllen. Mit weißen Weihnachten wird es nichts, dafür gibt’s Zwiebelsuppe. Mir ist es ja grundsätzlich egal, welches Wetter es draußen hat. Ich bin anpassungsfähig. Anstatt rodeln zu gehen oder zumindest eine Runde draussen zu laufen, gehe ich halt…

Weiterlesen »

Kürbis-Zwetschkensalat


Ich bin wieder im Lande – über drei Wochen waren wir in Frankreich unterwegs, mit unserem Bus natürlich, waren wandern, Kanu fahren und vieles mehr. Aber davon in anderen Beiträgen. Wie immer nach längerer Absenz musste ich nach dem Heimkommen erstmal ordentlich die Küche verwüsten und mich austoben. So wurde gleich zum Wochenende ordentlich Passata für den Winter eingekocht, zudem…

Weiterlesen »

Frühlingsgemüse mit Buttermilch


Seit letzter Wochen haben die Bäuerinnen auf dem Markt Erbsschoten! Und am besten mit Erbsschoten ist dieses Rezept mit anderem Frühlingsgemüse und Buttermilchsauce. Ich geb zu, dass das Rezept nicht wirklich von mir kommt, sondern von Diana Henry (aus dem Buch “ A change of appetite“). Ich habe es abgeändert und vereinfacht. Sie hat in ihrem Rezept noch eine Harissa-Sauce…

Weiterlesen »

Mit Honig glasierte Bundkarotten


Vor kurzen habe ich Euch mit meinem Bienenstich-Rezept ein feines Rezept mit Honig in der Hauptrolle vorgestellt. Diesmal habe ich Honig in einem pikanten Rezept verwendet und damit kleine, frische Bundkarotten geröstet. Denn Honig ist auch eine super Zutat, wenn man pikante Speisen versüßen will oder wie hier auch mal karamellisieren lassen. Die frischen kleinen Bundkarotten sind meine Frühlingsfavourites! Sobald…

Weiterlesen »

Wintersalat mit Sellerie, Apfel und Dinkel


Ein bunter Salat kann triste Tage retten und mittags auch mal motivierend wirken. Und da ich nicht immer alleine essen mag, habe ich im Büro gemeinsames Salatessen ins Leben gerufen. Eigentlich hat es damit begonnen, dass die Jungs am Dienstag immer Macdonalds-Tag hatten. Anfangs war unser Arbeitsplatz noch nicht mit einer Glaswand abgetrennt und der Geruch von Fritten und Burger…

Weiterlesen »

Algarve – Portugals felsiger Süden


Nach ein paar geruhsamen Tagen im Alentejo fahren wir nach Süden an die Algarve, um dort ein paar Wanderungen an der berühmten Felsküste zu machen. Die Küste ist supertouristisch, eng bebaut, doch um die Jahreszeit noch relativ ruhig. Wir suchen einen Küstenabschnitt westlich von Albufeira auf, dort an der Praia dos Arrifes gibt es nämlich einen Stellplatz für unser Auto.…

Weiterlesen »

Die Türen Portugals


Türen unterwegs, in einem fremden Land, auf der Durchreise. Welches Geheimnis geht von ihnen aus? Geschlossene Türen. Sie erzeugen an einer Hausfassade eine Symmetrie, bilden gemeinsam mit den Fenstern das Äußere eines Hauses. Symmetrisch oder asymmetrisch ziehen viele dieser Muster meine Aufmerksamkeit auf sich. Musterliebe… In Portugal oft in Kombination mit den traditionellen Kacheln, eingebettet in das Muster der Kacheln…

Weiterlesen »

Ferme biologique de l’Amante Verte


[Deutsche Version | Version française] Lors de mes voyages, j’essaie de rendre visite à des amis se trouvant sur ma route. Cette fois-ci nous étions près de Claire Poirrier que je connais du Parti Vert Européen. Ici, dans le sud de la Bretagne, elle s’est lancé dans l’agriculture biologique de plantes aromatiques afin de produire des infusions au combinaisons d’herbes…

Weiterlesen »

Chili mit Linsen und Knoblauchjoghurt


Juhu – endlich kann ich wieder öfters Chili con Carne machen! Ich habe das Chili diesmal mit Linsen probiert und den Dosenmais einfach eingespart. Lang geschmort, mit frischen Chilischoten ist das ein super Essen bei kaltem Wetter! Ich mag ja gerne scharf essen, aber vor allem André ist da immer sehr skeptisch. Dazu kommt dann auch noch eine Überempfindlichkeit auf…

Weiterlesen »

Zum Grillen: Babka mit Ruccolafüllung


Ich mir gefallen Babkas – diese gewundenen Kuchen aus der jüdischen Küche so gut. Eigentlich werden sie mit Schokolade und Nüssen gemacht. Ich habe diesmal eine salzige Version mit Ruccola und Pinienkernen probiert und zum Grillen serviert.  Babkas sind eigentlich ganz einfach zu machen, aber sehen dann fertig spektakulär aus. Durch das Aufrollen und dann durchschneiden und die Stränge wieder…

Weiterlesen »