Browsing Category : Rezept

Linsensalat mit Ruccola und Pfirsich


Sommersalate mit einem gewissen Kick mag ich sehr gerne. Diesmal kommt wieder Obst zum Einsatz, seid gespannt! Salat geht ja fast immer und zwar solche Salate, die ein wenig Kochfantasie aufweisen, nicht 0815 Blattsalate, die eher Beilagen sind. Im Sommer verwende ich nicht selten auch Obst in Salaten. Die frischen und fruchtigen Pfirsiche haben sich dieses Mal beim Gemüse- und…

Read More »

Tarte mit Bundkarotten


Bevor die Karotten gross und dick werden, gibt es jedes Jahr feine, frische Bundkarotten auf dem Markt. Mit buschigem Grün werden sie verkauft, knackig und süß. Daraus habe ich diesmal eine Tarte nach neuem Rezept gebacken. Warum neues Rezept? Im Mai in Frankreich haben wir bei Freunden eine Tarte gegessen, die nicht aus einem klassischen Mürbteig war, sondern aus einem…

Read More »

Bandnudeln mit Erbsschoten und Speck


Im Frühling warte ich immer sehnsüchtig auf die zarten Erbsschoten bei den Bauern am Markt. Letztes Jahr gabe es leider fast keine, aber heuer gab es wieder genug. Da musste ich einfach zuschlagen und leckere Nudeln zaubern. Erbsen passen ja wunderbar zu Speck. So habe ich diesmal die Erbsschoten mit jenem verbunden, was ich vor ein paar Wochen in der…

Read More »

Asiatische Teigfladen mit Frühlingszwiebeln


Gebrutzelte, gebackene Teigfladen mit frühlingshafter Fülle gibt es heute. Schon lange habe ich mit so einem Rezept geliebäugelt, nun habe ich es endlich umgesetzt. Eigentlich sollte man dieses Rezept machen, wenn man nach dem Strudel-Backen ein wenig Teig übrig hat. Leider habe ich nie Teig beim Strudelmachen übrig, weil ich den einfach dünn am Rand auswuzel und mitverwende. Also habe…

Read More »

Samosas mit Spinat und Feta


Teigtaschen gehen doch immer, egal aus welcher Ecke der Welt sie kommen. Diesmal habe ich mich an indische Samosas gewagt – und sie sind sehr gut geworden! Wir lieben Teigtaschen! Ob die klassischen italienischen Tortellini bis Ravioli bis zu orientalischen und asiatischen Teigtaschen. Alle haben sie ihre Besonderheit, sei es vom Teig her oder von der Fülle. Indische Samosas werden…

Read More »

Löwenzahnrisotto


Unkraut fürs Essen verwenden? Bitte gerne – im Frühling ist junger Löwenzahn eine gute Wahl für Salate oder wie hier vorgestellt – für ein cremiges Risotto. Langsam wird es wieder grün auf unseren Wiesen, es spriessen die Kräuter und auch die Unkräuter. Aber oft ist es gar nicht leicht, das frische Grün einem oder dem anderen zuzurechnen. Löwenzahl habe ich…

Read More »

Zwiebeltarte


Zwiebeltarte ist ja eigentlich ein Klassiker, aber es gibt doch so viele Möglichkeiten, den Geschmack in die eine oder andere Richtung zu beeinflussen. Auf den Lofoten im Herbst hab ich eine ganz besondere Tarte gemacht, wie – das erfahrt ihr gleich! Viele Klassiker unter den Zwiebeltartes werden mit Speck zubereitet oder die Zwiebel werden relativ grob mit Ei und Schlagobers…

Read More »

Karamellisierte rote Rüben mit knusprigem Buchweizen


Schon ewig wollte ich schon knusprig gebackenen Buchweizen probieren, aber wusste bisher nicht wie anfangen. Nun hab ich einen Tipp bekommen, und es hat super geklappt! Beim Meeting der Europäischen Grünen letzten Dezember in Kopenhagen gab es ein besonders gutes Buffet. Alles vegetarisch, super Fingerfood in ansprechenden kleinen Gläsern oder Schalen. Dabei asiatische Nudeln, mehrere Sorten Hummus, Salate mit Linsen…

Read More »

Pizzaschnecken mit Karotten und Harissa


Wir essen gerne Pizza, aber warum nicht den Teig auch aufrollen und als Schnecken füllen? Ich hatte schon mal Schnecken mit Weisskraut gebacken, diesmal habe ich Karotten mit Feta und Harissa kombiniert. Um diese Jahreszeit gibt es immer und überall gute Karotten. Leicht süßlich lassen sie sich gut in allen möglichen Gerichten einbauen, roh als Salat, im Ofen gebacken oder…

Read More »

Kartoffelpuffer mit geräucherter Lachsforelle


Als Kind habe ich Kartoffelpuffer geliebt und mag sie eigentlich immer noch sehr gerne. Leider kommen sie bei uns viel zu selten auf den Tisch.  Diesmal habe ich die Kartoffelpuffer ganz pikant interpretiert. Bei uns im regionalen Bauernladen gibt es geräucherte Lachsforelle aus unserem Dorf. Ab und zu kaufen wir ein Filet und essen das vor allem zur Jause, ab…

Read More »